Home - Möchtet Ihr live mitreden? Dann kommt doch einfach in die Sprachkonferenz auf livespeak.info, wir freuen uns auf Dich! - Artikel hier veröffentlichen? Schreib mir eine Mail hier.



 
  Neue Schwerkraft-Theorie


Ist Gravitation ein Medium? Für das Phänomen der Gravitation, irreführenderweise auch "Erdanziehung“ genannt, gibt es im wesentlichen zwei Theorien, eine von Newton und eine von Einstein. Keine ist besonders überzeugend. Eduard Krausz hat eine neue Theorie entwickelt. Nach ihr wird die Gravitation durch ein Medium in einen vierten teilchenfreien Aggregatzustand versetzt (irreführend wird Ionen dieser Aggregatzustand zugeordnet), ähnlich wie Luft. Dieses Medium (fluide Gravitation) füllt den gesamten Raum und die Zwischenräume aller Atome aus. Die Gravitation wirkt dann im Prinzip so, als ob zwei Körper durch ein Vakuum zwischen ihnen angesaugt werden. Die absolute Vakuum-Lichtgeschwindigkeit des Albert Einstein gibt es damit nicht. Und so verliert auch die Relativitätstheorie ihre Grundlage.


Krausz hat an der Fachhochschule Gelsenkirchen auch erste Beweise für seine Theorie erbracht. Es gelang ihm, die Schwerkraft zu manipulieren! Die Newtonsche Anziehungstheorie steht damit ebenso zur Disposition wie die Einsteinsche Relativitätstheorie. Aber nicht nur das. Eduard Krausz veröffentlichte seine neue Gravitations-Theorie 1991 in den VDI-Nachrichten. 1995 gelang es Professor Gunther Nimtz, Informationen mit einer Geschwindigkeit zu übertragen, die 4,7 mal schneller war als Licht. Diese Möglichkeit hatte Krausz exakt vorausgesagt. Aufgrund der Gelsenkirchener Experimente besteht jetzt die Chance, Fördermittel für weitere Forschungen zu bekommen.


Quellen:

- Raum und Zeit - Ausgabe 91/1998

- Gravitations-Experiment an der FH Gelsenkirchen
VDI-Nachrichten, Seite 16, Nr. 50, 11. Dez. 1992

Weitere Informationen unter: http://www.flugtheorie.de/grav.htm

 


Verwandte Themen:

Das strahlungsfreie Bio-Handy
Der Antigravitationsantrieb

 










Tapfer.ist - MP3 Verzeichnis alternativer Medienszene

Webmaster Vale Doppelfreun.de
Unterstützung & Impressum